Kleber Reifen

Gegründet wurde die französische Firma 1910 vom BFGoodrich Direktor in der Avenue Kleber in Paris. Im Jahr 1968 wird die Firma in Kleber umbenannt. Im Jahr 1969 wird die Concorde von Kleber bereift und eroberte in den darauf folgenden Jahren den europäischen Reifenmarkt für Landwirtschaftsfahrzeuge. Seit 1981 ist das Unternehmen Teil des Michelin-Konzerns. Kleber ist die sechstgrößte Reifenmarke in Europa. Die Produkte von Kleber werden in 22 Ländern verkauft. Seit 2003 stellt Kleber auch Runflat Reifen her. Dringt ein Nagel in den PROTECTIS Reifen, dichtet sich dieser von selbst wieder ab und verliert keinen Druck. Das Sortiment des Herstellers umfasst Reifen für PKW und Lieferwagen der Mittelklasse. Die Marke kooperiert mit mehreren Automobilherstellern, deshalb wurden ihre Modelle mehrmals als Serienausstattung für Autos der Mittelklasse verwendet.

Weitere Unterkategorien:

Rezensionen mehr »
Hallo, wollte mal mein Eindruck zu "STG" abgeben. Ha
Hersteller