ATS Light Alloy Wheels Leichtmetallräder

ATS Light Alloy Wheels produzieren seit über 50 Jahren einzigartige Innovationen, die den größten Belastungen standhalten. Das weltweit führend bei Technologien zur Gewichtsreduzierung und setzen moderne Beschichtungs- und Bearbeitungsverfahren ein, die es ermöglichen, auf ausgewählte Radmodelle bis zu fünf Jahre Garantie zu gewähren. Günter Schmid gründete Ende der 1960er-Jahre in Bad Dürkheim das Unternehmen Auto Technisches Spezialzubehör, kurz ATS. Der Betrieb war ein Vorreiter bei der Herstellung von Aluminiumrädern für den Zubehörmarkt. 1970 entstanden die ersten Räder im fortschrittlichen Niederdruck-Gussverfahren, das heute in der gesamten Branche Anwendung findet. Die in über 50 Jahren gewachsene Expertise von ATS ist vor allem auf die Radentwicklung für den Motorsport zurückzuführen. Die Marke ist seit jeher eng mit dieser Sportart verbunden und hat in ihrer langen Geschichte unter anderem zahlreiche Rennserien ausgestattet und zwischen 1977 und 1984 ein eigenes Formel-1-Team geführt. Seit 2018 gehört ATS zum nordamerikanischen Unternehmen Superior Industries.

Zahlreiche aus dem Motorsport erprobte Anwendungen entwickelte ATS konsequent für die Anforderungen des täglichen Gebrauchs im Straßenverkehr weiter. Dabei standen Fahrspaß, Aerodynamik, Leichtbau-Technologien und anspruchsvolles Designs im Vordergrund.

Weitere Unterkategorien:

Rezensionen mehr »
Hallo, wollte mal mein Eindruck zu "STG" abgeben. Ha
Hersteller